Unsterblich – Jens Lubbadeh

Hallo Zusammen 🙂

Heute bin ich seit langem mal wieder dystopisch unterwegs. Ich brauchte mal wieder was schönes, spannendes aus dem Sci-Fi/Dystopie-Genre. Jens Lubbadeh verpackt in seinem Buch einige wichtige Fragen der Gegenwart. Wie online muss man sein? Wie weit sollte das Weltgeschehen sich auf eine Instanz reduzieren? Und zum Schluss noch eine Frage, über die seit Jahrhunderten diskutiert wird: Ist die Unendlichkeit anstrebenswert?
Inhaltsangabe von Heyne:
Der Traum der Menschheit vom ewigen Leben ist Wirklichkeit geworden: Dank Virtual-Reality-Implantaten können die Menschen als perfekte Kopien für immer weiterleben. Auch Marlene Dietrich ist als Star wiederauferstanden und wird weltweit gefeiert – bis sie eines Tages spurlos verschwindet. Eigentlich unmöglich! Für den Versicherungsagenten Benjamin Kari wird aus der Suche nach ihrem digitalen Klon ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel.

Weiterlesen

Advertisements