Große Gefühle – After Passion von Anna Todd

Hallo Zusammen,

heute möchte ich euch mein neues Hörbuch vorstellen: After Passion von Anna Todd! Es wird ja im Moment extrem gehypt und da konnte ich nicht wieder stehen – ich musste auch aufjedenfall reinhören und bin echt angefixt! Es wird zu Recht als eine Softversion von Shades of Grey gehandelt:-) Das Cover ist schon mal sehr geheimnisvoll – nur das pink abgehobene Wort  Passion gibt einen kleinen Hinweis darauf,  um was die Story sich dreht. Nicole Engeln ist eine tolle Leserin! Sie verleiht Tessa und Hardin einen besonderen Charakter- obwohl sie an manchen Stellen ein wenig sehr quietschig ist.

Inhaltsangabe:
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein good girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein bad guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

Meine Bewertung:
Die Story ist definitiv nicht neu: Landmädchen trifft auf abgerockten, obercoolen Bad Boy und verliebt sich unsterblich. Sie Jungfrau, er Frauenheld. Tessa ist eine fleißige Schülerin und kommt nach harter Arbeit mit Bestnoten ans College – hier wird sie Steff, einem Punkgirl, zugeteilt und teilt sich fortan mit ihr das Zimmer. Sehr schnell lernt sie Steffs andere Freunde kennen – Zed, Hardin, Tristan, Nate und Molly. Prompt wird sie zu ihrer ersten College-Party geschleppt und gesteht dort der Runde, dass sie noch Jungfrau ist. Von Anfang an fühlt sie sich stark von Hardin angezogen. Sie ist verwundert, dass sie so gut mit den anderen rockig-punkigen Leuten klar kommt, obwohl diese so anders als sie sind und beginnt sich langsam mit den Leuten anzufreunden. Obwohl sie mit Noah zusammen ist, muss sie ständig an Hardin denken und gerät zunehmend in seine Fänge.

Zu Anfang des Buches muss ich sagen, sind mir die ständigen Streitereien zwischen Tessa und Hardin ein bisschen viel. Sie ist als Figur sehr naiv, was mich teilweise etwas nervt. Aber die Beziehung zwischen Hardin und Tessa ist super  spannend und man will einfach wissen wie es sich weiter entwickelt – die heißen Sexszenen zwischen den beiden machen es natürlich umso spannender;-) Generell finde ich die Figur Hardin auch einfach toll – so widersprüchlich, komplex und vielschichtig!! Ich glaube in den nächsten vier Büchern bekommen wir noch einige Überraschungen zu sehen. Schade finde ich, dass die anderen Figuren wie Steff, Noah und Zed so langweilig dargestellt werden. Sie spielen in der ganzen Story nur eine ganz kleine Rolle. Gerade der Bruch mit Noah wird so schnell abgehandelt. Würde man nicht um sein großes High School Sweatheart kämpfen??!?! Meine Bewertung 4/5.

Trotz einiger kleiner Fragezeichen, ist es ein sehr gelungener und spannender Auftakt zu einer neuen Reihe! Ich brauch ganz dringen Band 2 , damit ich weiter hören oder lesen kann:-D Mehr Informationen gibt es auf der Verlagsseite von Random House Audio. Dort könnt ihr in die Hörprobe,Leseprobe und den Buchtrailer rein schauen. Außerdem findet ihr dort auch ein Interview mit Anna Todd – sehr interessant!!! Anna Todd veröffentlichte erstmals die Story auf wattpad, welches sich dort als riesen Erfolg entwickelte. Die Reihe besteht aus:

  • After Passion, Band 1
  • After Truth, Band 2
  • After Love, Band 3
  • After Forever, Band 4

Ich werde die Buchreihe um Tessa und Hardin definitiv weiter verfolgen! Vielen Dank an Random House Audio für mein Rezensionsexemplar.

Bis bald, euer Zeilenfuchs.

//www.smartredirect.de/st/?h=xG4zUphX//abp.smartadcheck.de/js/abpc.js?#ads/banner/ad/

Advertisements

Ein Hörbuch wie Salz und Zucker:)

Heute möchte ich euch das Hörbuch „Tage wie Salz und Zucker“ von Shari Shattuck vorstellen, gelesen von Muriel Baumeister. Ich war Teil der Hörrunde von lovelybooks und habe über die Feiertage beim rumräumen immer wieder neben bei das Hörbuch gehört.

img_8866Hier erst mal der Inhalt:
Ellen ist für alle Welt unsichtbar, und das ist ihr ganz recht so. Sie versteckt sich hinter zu vielen Kilos, putzt nachts in einem Kaufhaus. Minutiös notiert sie, was sie vom Leben ihrer Mitmenschen beobachtet. Bis Ellen eines Tages im Bus eine junge Frau trifft: Temerity ist blind, sprüht vor Lebensfreude und hat keinerlei Berührungsängste – und als einzige kann sie Ellen »sehen«. Die folgt ihr fasziniert und rettet sie prompt vor zwei Handtaschendieben. Fortan ist für Ellen nichts mehr, wie es war. Zusammen mit Temerity fängt sie an, sich einzumischen – immer da, wo jemand sich nicht wehren kann oder wo Unrecht geschieht. Sehr schnell wirbeln die beiden neuen Freundinnen jede Menge Staub auf …

Meine Bewertung:
Das Cover gefällt mir schon mal sehr gut! Ich liebe die verschieden Schriftarten und die Farbgestaltung, bei Thalia ist mir das Cover auch schon einige Male ins Auge gesprungen:) Die Stimme von Muriel Baumeister passt super zu den Figuren! Baumeister versucht durch verschiedene Sprecharten und Tonlagen die Figuren voneinander abzugrenzen, was ihr sehr gut gelingt wie ich finde. Besonders die lebendige Sprechweise zu Temerity hat mir sehr gut gefallen:)
Die Story hat mir anfangs sehr gut gefallen. Ich finde es super wie Shari Shattuck die Gefühle von Ellen beschreibt, wenn sie was isst und welche Bedürfnisse das Essen kompensieren soll. Mit der Story verändert sich Ellen und fängt an ihre Bedürfnisse zu hinterfragen. Besonders schön finde ich auch wie sich die Freundschaft zwischen Ellen und Temerity sich entwickelt. Und wie Ellen sich Stück für Stück im Rahmen der Handlung öffnet. Nicht so gut gefallen haben mir die gefühlten Tausend schlimmen Schicksale. Ich hab das Gefühl das alle Schicksale, die man erleiden kann hier zusammen kommen – das fand ich dann schon etwas anstrengend…
Meine Bewertung: 3/5.