Unsterblich – Jens Lubbadeh

Hallo Zusammen 🙂

Heute bin ich seit langem mal wieder dystopisch unterwegs. Ich brauchte mal wieder was schönes, spannendes aus dem Sci-Fi/Dystopie-Genre. Jens Lubbadeh verpackt in seinem Buch einige wichtige Fragen der Gegenwart. Wie online muss man sein? Wie weit sollte das Weltgeschehen sich auf eine Instanz reduzieren? Und zum Schluss noch eine Frage, über die seit Jahrhunderten diskutiert wird: Ist die Unendlichkeit anstrebenswert?
Inhaltsangabe von Heyne:
Der Traum der Menschheit vom ewigen Leben ist Wirklichkeit geworden: Dank Virtual-Reality-Implantaten können die Menschen als perfekte Kopien für immer weiterleben. Auch Marlene Dietrich ist als Star wiederauferstanden und wird weltweit gefeiert – bis sie eines Tages spurlos verschwindet. Eigentlich unmöglich! Für den Versicherungsagenten Benjamin Kari wird aus der Suche nach ihrem digitalen Klon ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel.

Weiterlesen

12 things to do before you crash and burn

Hallo Zusammen!
Was macht man, wenn man viel zu tun hat. Haushaltstechnisch. Man versüßt sich die guten Pflichten mit etwas nettes für auf die Ohren! Ich habe unter anderem dieses Exemplar gehört: „12 things to do before you crash and burn“ von James Proismos.

Inhaltsangabe von audiolino:
Bei der Beerdigung seines Vaters sind Herc‘s Abschiedsworte recht drastisch: »Er war ein Arschloch. Mein Vater war ein total vollkommenes Arschloch«. Er scheint mit der Situation überfordert, deswegen schickt ihn seine Mutter zu Onkel Anthony nach Baltimore. Der drückt ihm lapidar einen Zettel in die Hand mit Aufgaben für die nächsten zwölf Tage. Es sind merkwürdige Aufgaben wie »Setz dich unter einen Baum und lies ein Buch«, »Iss eine Mahlzeit mit einem Unbekannten« oder »Geh zu fünf Bewerbungsgesprächen«. Zwölf Tage und zwölf Aufgaben, die Hercules‘ Sicht auf das Leben drastisch verändern werden.

Weiterlesen

Hard wired 

Hallo meine Lieben,

ich habe heute mal wieder eine „heiße“ Rezension für euch….Ich hatte gemischte Gefühle als ich das Buch anfing. Da es ja beworben wurde als Buch für Fans von Anna Todds After Reihe hatte ich mich auf eine bittersüße Liebesgeschichte gefreut. Der Titel ist schon mal vielversprechend. Los geht’s mit Meredith Wild’s „Hard wired

Inhaltsangabe des LYX-Verlags:
Erica Hathaway ist tough und klug. Schon früh musste die 21-Jährige lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Start-Up Clozpin, ein soziales Netzwerk rund um das Thema Mode, einen Investor sucht, trifft sie auf den ebenso attraktiven wie geheimnisvollen Blake Landon – ein Self-Made-Milliardär, dem eine düstere Vergangenheit als Hacker nachgesagt wird. Erica ist nervös, als sie ihm in dem großen Konferenzraum seiner Firma gegenüber tritt, und sie rechnet mit allem, nur nicht damit, dass Blake ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als völlig uninteressant abschmettert. Erica ist außer sich vor Wut und gleichzeitig am Boden zerstört. Am liebsten würde sie den Tag so schnell wie möglich aus ihrem Gedächtnis streichen. Doch Blake lässt sie nicht los. Denn trotz allem fühlt Erica sich auf magische Art und Weise zu ihm hingezogen. Plötzlich ist er überall. Und je mehr sie über ihn erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Erica hat genug mit den dunklen Dämonen ihrer eigenen Vergangenheit zu tun, und sie weiß, dass sie besser die Finger von Blake und seinen Problemen lassen sollte. Doch bald schon kann sie nicht anders, als sich ihrem Verlangen hinzugeben … Weiterlesen

Nikki Owen – Im Netz der Spinne

Hallo meine lieben Leseratten!

Das Wochenende ist schon wieder fast vorbei und wir genießen die letzten Sonnenstunden auf dem Balkon. Am Wochenende habe ich eine guten guten Thriller beendet: „Im Netz der Spinne“ von Nikki Owen, kämpft Dr. Maria Martinez um ihre Unschuld.


Inhaltsangabe der Verlgasseite:
Die Chirurgin Dr. Maria Martinez leidet unter dem Asperger-Syndrom. Einerseits ist sie ein Zahlengenie, andererseits versetzen Menschenmengen und enge Räume sie in Panik. Nun droht sie schier verrückt zu werden, denn Maria sitzt im Gefängnis. Nachdem eine DNA-Probe sie des Mordes an einem Priester überführt hat, wurde sie zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt. Allerdings hat sie keine Erinnerung an die Tat, sie hält sich für unschuldig. Bis sie plötzlich Bilder vor sich sieht, wirre Szenen, die sie zutiefst verunsichern. Existiert das alles nur in ihrem Kopf? Oder beginnt sie sich zu erinnern? Je näher Maria der Wahrheit kommt, desto mehr gerät sie in Gefahr – in tödliche Gefahr, der sie im Gefängnis nicht entkommen kann …

Weiterlesen

Breaking News – Frank Schätzing

Hallo meine Hörbuch-Freunde,

nach einer Periode von Romanen und fantastischen Geschichten ist mal wieder ein Thriller ins Haus geflattert, den ich euch vorstellen möchte. Frank Schätzing ist aus der deutschen Thrillerlandschaft schon lange nicht mehr weg zu denken. „Breaking News“ steht daher schon lange auf meiner Wunschliste. Das Hörbuch umfasst 35 h Nahostkonflikt.


Inhaltsangabe der Verlagsseite:
Wo immer die Welt brennt – Starreporter Tom Hagen ist an vorderster Front dabei, zu jedem Risiko bereit. Bis er in Afghanistan den Bogen überspannt. In einer einzigen, mörderischen Nacht verliert er alles, Renommee, Geld, Zukunft. Drei Jahre später bietet sich in Israel die Gelegenheit zum Comeback. Doch was ein journalistischer Coup zu werden verspricht, entwickelt sich unversehens zu einer Hetzjagd durch die explosivste Region der Welt. Auf der Flucht vor Geheimagenten und Killern kämpft Hagen ums nackte Überleben – gegen eine Verschwörung, deren Anfänge ins koloniale Palästina zurückreichen, in eine von Mythen durchzogene Epoche, als die Saat für den Nahostkonflikt gelegt wurde … Weiterlesen

Der goldene Herrscher- Steven Erikson 

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch den 12. Band der Reihe „Das Spiel der Götter“ von Steven Erikson vorstellen. In der Fortsetzung des Fantasyepos „Der goldene Herrscher“ wird das phantastische Reich von Erikson fortgeführt: Bildreich, schwer und imposant.

Inhaltsangabe der Verlagsseite:
Ein furioses Fantasy-Epos von einer dunklen Anderswelt! Die Tiste Edur haben das Reich der Letherii besiegt und unterworfen, und Rhulad Sengar, ihr unsterblicher Herrscher, sitzt auf dem Königsthron in Letheras. Doch seine unzähligen Wiedergeburten haben den goldenen Herrscher in den Wahnsinn getrieben – und ihn blind gemacht für die Gefahren, die ihm und seinem Reich drohen … Weiterlesen

Eine fantastische Liebesgeschichte 

Hallihallooo meine lieben Lesefreunde!

Ich habe mal wieder was feines für eure Ohren: „Die Grammatik der Rennpferde“ ist ein wunderschöner, herzerwärmender Roman von Angelika Jodl, der mehr als nur eine Liebesstory zu bieten hat.

Inhaltsangabe der Verlagsseite:

Eine Lehrerin, die Ausländern Deutsch beibringt. Ein russischer Ex-Jockey, der Pferdeställe ausmistet. Zwei, die nichts miteinander gemein haben, aber plötzlich miteinander zu tun bekommen, entdecken, dass es manchmal keine Regeln gibt …

Weiterlesen

Der Ritter der vierzig Inseln von

Hallo meine Lieben!

Passend zu dem schönen Wetter heute, möchte ich euch ein abgeschlossenes Hörbuch vorstellen, dass für den ein oder anderen der optimale Begleiter für den nächsten Strandtag ist. Diejenigen unter euch, die sich gerne im Fantasygenre tummeln, kommen bei Sergej LukianenkoDer Ritter der vierzig Inseln“ ihre Kosten. Für mich war das Hörbuch definitiv eine Überraschung – ich hatte es schon lange auf meinem SUB liegen und wusste gar nicht mehr, worum es ging!

der Ritter der vierzig Inseln

Inhaltsangabe der Verlagsseite:
Eigentlich hatte Dima geglaubt, er würde eine ganz normale Jugend in einer russischen Kleinstadt verleben. Jedenfalls bis zu dem Tag, als ihn ein Fotograf im Park um ein Bild für die Zeitung bittet. Dima stellt sich in Positur, der Fotoapparat klickt – und plötzlich findet sich der Junge in einer völlig anderen Welt wieder: einem magischen Archipel aus vierzig kleinen Inseln, umgeben von einem endlosen Meer. Auf jeder dieser Inseln steht eine Burg mit Wachturm, von der sich Brücken zu den jeweiligen Nachbarinseln spannen. Und jede dieser Inseln beherbergt etwa ein Dutzend andere Jugendliche, die alle auf dieselbe Weise hierher geholt wurden wie Dima. Zwischen den Inselbewohnern findet ein »Spiel« statt: Sie treffen sich auf den Verbindungsbrücken und bekämpfen sich mit Schwertern – denn es heißt, derjenige, der alle Inseln erobert, darf zur Erde zurück. Doch Dima will sich damit nicht abfinden. Er will wissen, wer diese phantastische Inselwelt geschaffen hat und zu welchem Zweck. Das Abenteuer beginnt … Weiterlesen

Das Leuchten meiner Welt von Sophia Khan

Hallo Zusammen und einen guten Start in die Woche meine Leseratten!

Ich habe die vergangene Woche mit „Das Leuchten meiner Welt“ von Sophia Khan beendet. Ein Roman über Verlust, die große Liebe, falsche Entscheidungen und Curryduft.

Inhaltsangabe der Verlagsseite: Irenies Kindheit endet an dem Tag, an dem sie nach Hause kommt und ihre Mutter Yasmeen nicht mehr da ist. Der Vater erklärt nichts, weicht allen Fragen aus. Fünf Jahre vergehen, bis Irenie eine Kiste mit Briefen findet und dem Geheimnis ihrer Mutter näher kommt. Auf der Spur einer verbotenen Liebe reist sie von Amerika bis nach Pakistan, voller Hoffnung, in diesem Sommer Yasmeens Verschwinden endlich zu verstehen…Anrührend und klug erzählt Sophia Khan in ihrem beeindruckenden Debüt von einer geheimen Liebe und deren Folgen für eine ganze Familie. Weiterlesen

Unser Himmel in tausend Farben – Amy Harmon 

Sooo was von traurig! Da ist wohl die eine oder andere Träne geflossen. „Unser Himmel in tausend Farben“ von Amy Harmon hat viel Gefühl und es gibt einige überraschende Wendungen.

Inhaltsangabe von lovelybooks.de:
Georgia kennt Moses‘ Geschichte. Sie weiß, dass er als Baby von seiner Mutter im Waschsalon ausgesetzt wurde und keiner seiner Verwandten ihn haben wollte. Es heißt, er habe Halluzinationen und mache nur Ärger. Als Moses zu seiner Großmutter in das Haus neben Georgias Familie zieht, warnen ihre Eltern sie vor dem geheimnisvollen Jungen, um den sich so viele Gerüchte ranken. Doch Georgia ist siebzehn und kann Moses nicht ignorieren, selbst wenn sie es noch so sehr versucht. Er ist anders, aufregend und wunderschön. Noch nie hat ein Mann solche Gefühle in ihr hervorgerufen. Obwohl Georgia spürt, dass sie mit dem Feuer spielt, lässt sie sich auf Moses ein. Doch dann geschieht etwas, das niemand hätte vorhersagen können. Etwas, das alles verändert. Und Georgia muss erkennen, dass sie die falsche Entscheidung getroffen hat …

Weiterlesen